Jetzt einschreiben für die Saison 2017!

Eine Motorrad-Saison wird nicht von heute auf morgen geplant. Aus diesem Grund hat DG Sport schon sein Programm für das kommende Jahr bekannt gegeben.

Das Programm kurz zusammengefasst: Eine leicht angepasste Spanische Woche und viele Veranstaltungen in Belgien und im Ausland.

Die wichtigste Neuerung im Jahre 2017 heißt Parcmotor. In Katalonien wird nämlich der Startschuss der neuen Bikers’Days-Saison (6.-7. März) gegeben, einige Tage vor der Spanischen Woche, die in Valencia stattfinden wird (9.-10. März). Die Rennstrecke Parcmotor de Castelloli ist 4,1 km lang und liegt mit dem Auto eine halbe Stunde von Barcelona entfernt. Parcmotor ist ein wahres Paradies für jeden Motorsportfan: Man kann auf diesem 100 Hektar großen Gebiet mitten in den Bergen sowohl Kart, Enduro, Cross, wie Trial, 4X4, Supermoto usw. fahren.

Wer lieber auf der Rennstrecke in Montmelo (Barcelona) fährt, darf sich ebenfalls freuen, denn am 27.-29. März findet dort die MotoGP statt. Besten Voraussetzungen für einen Saisonstart also!

Nach dem Aufenthalt in Spanien wird die belgische Meisterschaft in Mettet eingeläutet (8.-9. April), bevor es traditionsgemäß nach Spa-Francorchamps (29.-30. April) geht. Vom 12.-14. Mai schlagen wir unsere Zelte auf der Rennstrecke von Misano auf (Italien). Anschließend kehren wir viermal nach Spa zurück (22. Mai, 16.-17. Juni, 29. Juni, 3. Juli).

Während der Ferienzeit zieht es die Bikers’Days nach Frankreich, genauer gesagt nach Le Mans (17.-18. Juli). Am 24. Juli und am 11.-12. August sind wir dann wieder in Francorchamps.

Anfang September laden die Bikers’Days ihre Fans nach Toscana (Italien) ein. Auf der Rennstrecke von Mugello (1.-3. September) findet die letzte Veranstaltung der Auslandstour 2017 statt. Der Saisonabschluss wird sich am 18. September vor heimischer Kulisse in Spa-Francorchamps abspielen.

Für weitere Informationen und Anmeldungen, besuchen Sie unsere Webseite www.bikersdays.com!