Stars und Schnäppchen beim Dunlop Day am 8. Juli

 

Dunlop ist ein bevorzugter Partner der Bikers’Days. Die Marke organisiert während der Sommerferien ihren Dunlop Day auf der schönsten Rennstrecke der Welt. Am 8. Juli heißt es „nichts wie hin nach Francorchamps“. Es verspricht ein unvergesslicher Tag zu werden!

Dunlop ist in der Kategorie Moto2 der einzige Hersteller. Außerdem ist er bei Langstreckenrennen (u. a. mit dem Team VRD Igol Pierret Expériences Yamaha 333 von Xavier Siméon) präsent sowie erster Reifenlieferant bei den Bikers’Days. Demnach kommt die Nachricht, dass die Marke auf der wunderschönen Strecke von Spa-Francorchamps ihren Dunlop Day veranstaltet, nicht ganz unerwartet. Am 8. Juli ist es soweit – ein Tag nach den A-XOC Bikers’Classics. Das Programm gestaltet sich nach dem traditionellen Format: ein kompletter Tag auf der Strecke und 4 verschiedene und homogene Fahrklassen (jeweils mit Einsatz von Transpondern).

Das Dorf Village Dunlop wird mehrere offizielle Fahrer der Marke begrüßen. Der Reifenservice wird zu diesem Anlass auch zugänglich sein und alle Gäste verwöhnen. Hier werden gewiss Schnäppchen gemacht!

Für einen ganzen Tag auf der Strecke kostet der Reifensatz ‚Competition’ (Dunlop KR 195 Hinten/120 Vorne) zum Beispiel 650€ anstatt 730€! Das gleiche gilt für den Reifensatz der berühmten D 212 (190 Hinten/120 Vorne), der für den ganzen Tag auf der Strecke 510€ anstatt 575€ kostet. Hinzu wird die Dunlop-Crew unzählige Tipps und Informationen geben bezüglich der besten Reifenwahl, des Reifendrucks oder der Federung.

Man muss nicht mit Dunlop-Reifen fahren, um an diesem Event teilnehmen zu können. Alle Fahrer und alle Marken sind herzlich willkommen. Gründe genug also, um am 8. Juli dabei zu sein!