Der ganze Sommer gehört Ihnen!

Sieben Events die Sie nicht verpassen sollten.
Der Sommer wird heiß, glühend heiß sogar, während den Bikers'Days. 

Im Laufe der Monate Juli-August sind sieben Events angesetzt worden, die allemal viel Spannung versprechen.
Den Großen gebührt die Ehre: Unser Sommerkalender beginnt mit einem Rennen in Francorchamps am 18. Juli. Drei Tage später, am belgischen Nationalfeiertag (21. Juli), findet auf der Rennstrecke in Mettet die Bikers’Days statt.

Nach nur einer Woche Verschnaufpause steht schon die nächste Veranstaltung an: Am 29. und 30. Juli heißen Le Mans und die Bugatti herzlich Willkommen. Gewiss eine Entdeckung für manche und die Gelegenheit für jedermann Erfahrung mit der Ducati Panigale zu machen, da die imposanten Motorräder aus Bologna am Start sein werden. Wichtig: Vergessen Sie nicht die Anmeldung für diese ganz besondere Testfahrt!

Am 8., 9. und 11. August zieht es wieder nach Spa-Francorchamps. Der 9. August und der 11. August sind einmalig, weil es dieses Jahr nur an den Tagen erlaubt ist, mit einem pot racing (105 dB) zu fahren. Wer sich für den 11. August anmeldet, wird sich folgendes Programm nicht entgehen lassen: Sie erleben 4 Staffeln von jeweils 25 Minuten (schnellen und sehr schnellen Motorräder vorbehalten). Sie erhalten zwei Karten für das 6 Heures Moto Rennen, sowie einen Platz im Paddock. Und vor allem, Ihnen werden zwei Rennen der belgischen und holländischen Meisterschaft im Supersport, Superbike und dem 3D Cup geboten.

Zum Abschluss der Sommerferien gibt es am 15. August eine weitre Fahrt in Mettet.

Zugegeben, dieses Programm ist zum Zunge schnalzen. Bei jeder Veranstaltung werden die Bikers’Days natürlich ihre üblichen Dienste anbieten, so dass bei jedem Teilnehmer der Spaß auf der Rennstrecke nicht zu kurz kommt.